Biografische Skizze

Eine biografische Skizze gibt eine kurze, in sich geschlossene Geschichte aus Ihrem Leben oder dem Leben einer nahe stehenden Person wieder. Das kann z.B. ein besonderes Erlebnis, eine Anekdote oder ein feierlicher Moment sein, den Sie bewahren und würdigen möchten.

In einem persönlichen Gespräch schildern Sie mir die Begebenheit, und ich schreibe sie anschließend für Sie auf. Neben dem Text runden einige Fotografien die Erzählung ab. Die biografische Skizze in Form eines Büchleins eignet sich als Geschenk für andere oder für Sie selbst.

Hier folgt der Text einer Autorin, die ich beim Verfassen Ihres Buches begleitet habe. Sie erzählt eine Anekdote über ihre Urgroßmutter:

Es lebte einmal vor hundert Jahren ein kleines Mädchen namens Antonina. Zuhause wurde sie Olja genannt. Sie war 5 Jahre alt. Sie trug ihre roten Haare in langen Zöpfen, ein Kleid und eine Schürze mit einer großen Tasche. Sie hatte drei ältere Brüder – Viktor, Nikolai und Alexander. Die Brüder liebten sie, aber oft machten sie Scherze über sie und lachten sie aus.

Die Familie wohnte in der Nähe des Waldes. Olja und ihre Brüder waren einmal im Wald und haben dort einen Hasen gesehen. Der Hase war grau, mit langen Ohren und mit einem kurzen, buschigen weißen Schwänzchen. Olja wollte ihn so gerne streicheln! Aber der Hase war auf einmal weg.

Die kleine Olja brach in Tränen aus: “Ich möchte den Hasen fangen!“ – „Weine nicht, Olja“, – sagten die Brüder. „Geh nach Hause, hole Salz und tu es in deine Schürzentasche. Weil man den Hasen nur so fangen kann – man muss dem Hasen Salz auf den Schwanz streuen. Dann wird der Hase dir überall hin folgen.“

Olja war blitzschnell nach Hause gelaufen und hat sich dort in der Küche die Taschen voll mit Salz gestopft. Und lange noch in diesem Sommer wanderte sie durch den Wald, beobachtend und immer auf der Hut, eine Hand in der Tasche voller Salz – bereit das buschige Schwänzchen zu bestreuen. – „Hase, wo bist du… Komm heraus!!“

Aus: Morgenstern, I. „Geschichten, die Mut machen: Biografiearbeit mit Eltern und Großeltern“ – Text einer Autorin, die ich beim Verfassen ihres Buches begleitet habe.

Weitere biografische Formate zu Ihrer Auswahl

error: Content is protected !!