Memoir

Das Memoir ist eine relativ neue Form des biografischen Schreibens. Nicht zu verwechseln ist das Memoir mit den „Memoiren“, bei denen es um die gesammelten Lebenserinnerungen geht. Im Gegensatz dazu bezieht sich das Memoir auf einen ausgewählten Lebensabschnitt oder ein bestimmtes Lebensthema.

Oft werden im Memoir Erlebnisse verarbeitet, die für die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit eine zentrale Rolle spielen. Das können persönliche Umbrüche, besondere Begegnungen, Reisen, überwundene Krisen oder Identitätsthemen sein. Bekannte Beispiele für Memoirs sind u.a. „Ich bin dann mal weg. Meine Reise auf dem Jakobsweg“, von Hape Kerkeling oder „Brief an mein Leben. Erfahrungen mit einem Burn-Out“ von Miriam Meckel.

Während man eine Biografie oft erst im späteren Leben schreibt, ist das Verfassen eines Memoirs auch in jüngeren Jahren möglich. Sie können Ihr Memoir schreiben lassen oder selbst schreiben: Gerne begleite ich Sie bei diesem spannenden Prozess.

Weitere biografische Formate zur Auswahl

error: Content is protected !!